Achtung, Flohplage!

Blog Marketing Dies ist eine von Hallimash vermittelte Kampagne

Es juckt und juckt und juckt.
Man kratzt und kratzt und kratzt.
Doch das Juckgefühl geht einfach nicht weg.
Man schüttelt sich und fühlt sich unwohl.Was Menschen so geht, kann auch Tieren passieren. Nur haben diese sicherlich nicht die Chance zu sprechen. Oder etwas doch?

Auf den Webseiten hund.org, katzen.net und haustiere.org (und jetzt auch hier) tauchte in letzter Zeit ein Banner auf, das einen Hund zeigte, der sich mit Flöhen rumplagte. Flohalarm! Der Link führte mal ganz anders als bei gewöhnlichen Werbebannern jedoch nicht auf einen Onlineshop oder eine Produktseite, wo man das Produkt kaufen sollte. Sondern auf einen Comic.

Dabei stellen sich Mrs. Flea und Dr. Fox der Flohplage des Dr. Flavius Flohtex entgegen. Sie sollen die Welt retten und vor dem endgültigen Flohexodus beschützen. Doch gelingt das? Die Zeit ist knapp und das Mittel nicht mal in greifbarer Nähe.

Teil eins des Comics bildet den Rahmen der Geschichte. Rufus berichtet Mrs. Flea und Dr. Fox von seinem Leiden. Im Labor stellt das tierische Duo fest, dass sich die Flohplage rasant ausbreitet. Natürlich nicht ohne Grund. Denn hinter der Epidemie steckt ein böser Geist. Dr. Flavius Flohtex ist der Oberschurke, der die Welt mit der Flohplage übersäen möchte. So schnell wie möglich, denn die Katastrophe ist schon in vollem Gange und die Zeit rast. Am Ende von Teil eins hat das Duo das Ziel noch nicht erreicht. Es schreit alles nach einer Katastrophe. Gelingt in Teil zwei von „Dr. Flea & Mrs. Fox and their incredible Crew“ doch noch der Durchbruch?

Natürlich möchte man sagen. Denn schon zu Beginn des zweiten Teils ist das Gegenmittel gefunden. Mrs. Flea und Dr. Fox arbeiten nun mit Hochdruck, produzieren und versorgen. In der installierten Versorgungsstation ist der Ansturm riesig. Nachdem bereits Rufus versorgt wurde, konnten weitere Tiere von der Flohplage befreit werden. Doch die Plage breitet sich weiter aus.

Viele Tiere sind davon befallen. Und obwohl Mrs. Flea und Dr. Fox mit Hochdruck an ihrem Präparat arbeiten, breitet sich die Flohplage immer weiter aus. Immer mehr Tiere sind davon betroffen. Immer mehr Tiere werden demnach zur Versorgungsstation kommen, um sich das Antimittel verabreichen zu lassen, damit das Kratzen aufhört und die Flöhe wirksam bekämpft werden. Doch mehr geschundene Tiere kommen, je schneller muss im Labor gearbeitet werden, damit der Ansturm bewältigt werden kann. Das wirksame Präparat muss noch schneller und effizienter hergestellt werden. Eine Lösung muss her. Denn sonst gewinnt die Flohplage weiter an Überhand und geht als Sieger hervor. Erst recht, da Bösewicht Dr. Flavius Flohtex bereits mit einem weiteren Schlag gedroht hat…

Schaffen es Mrs. Flea und Dr. Fox und ihr Team genügend Gegenmittel zu produzieren, um die Flohplage endgültig einzudämmen?

Verfolgt die nächste Episode des Comics!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.