Quicker

Lokales Business im Internet

Das Lokale wandert immer mehr ins Internet. In der Medienlandschaft ist das bereits seit längerer Zeit im vollen Gange. Regionale Zeitungen sterben reihenweise. Zumindestens in Amerika. In Deutschland dürfte das in einigen Jahren auch richtig losgehen. Denn durch die Konkurrenz im Internet sind immer weniger Lokalzeitungen nicht mehr rentabel. Informationen gibt es schließlich auch im Internet und so entstehen immer mehr lokale Onlinezeitungen.

Aber auch das lokale B2B hat seine Chancen im Web erkannt. Kaum ein Unternehmen, dass nicht eine eigene Web-Präsenz besitzt. Man muss dabei sein, um sich gegen die Konkurrenz zu behaupten. Schwierig wird es erst dann, wenn man zwar im Internet vertreten ist, aber kaum gefunden wird, weil man einfach nicht das Wissen, die Zeit oder die Möglichkeiten besitzt, um die Seite im Netz zu verbreiten.

Hier kann Quicker* weiterhelfen. Quicker ist das größte Internet-Portal für lokale Unternehmen. Bereits zehntausende Firmen sind bereits im Portal registriert. Unternehmen, die erkannt haben, dass sie dadurch mehr Kunden gewinnen und dadurch auch den Umsatz steigern können.

Aktuell hat Quicker ein limitiertes Einstiegsangebot. Wer sich jetzt beim Online-Branchenbuch anmeldet, erhält als Willkommensgeschenk ein Werbebudget von 250,- Euro. Zudem sichert man sich mit der Anmeldung die Reichweite des Portals, wird über Suchmaschinen besser gefunden und findet neue Kunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.