Erfolgschancen im Online-Handel in der Nische steigern

Wer erfolgreich im Onlinehandel einsteigen soll, der darf nicht überstürzt in den Markt preschen. Genaue Planung ist dabei unerlässlich, wenn man Fehler vermeiden und langfristigen Erfolg erzielen möchte. Eine Konkurrenzsituation gehört dabei schon zum Standard und dürfte in vielen Fällen das selbe Ergebnis erzielen.

Ein neues Geschäft in einem Massenmarkt aufzubauen ist schwer umsetzbar und in den meisten Fällen auch nicht erfolgversprechend. Auch wenn die Zielgruppe hier wesentlich höher ist, existiert in diesen Märkten bereits ein enormer Verdrängungskampf. Etablierte Player können hier durch ihre Erfahrung und Größe Druck aufbauen und kleine Anbieter durch einen harten Preiskampf aus dem Markt werfen. Deshalb gehen hier immer wieder Existenzgründungen dem Ende zu. Eine Neugründung in einem Massenmarkt ist zum Scheitern verurteilt.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich, einen Nischenmarkt zu suchen.
Dabei muss man sich seinem angedachten Markt gar nicht zwingend komplett abwenden. Denn wichtig bleibt auch hier weiterhin, dass man ein gewisses Interesse mitbringt und sich in den Markt und mit seinem Produkt wohlfühlt.
Die Kunst ist es, Altbekanntes mit Neuem zu verknüpfen.

So kann man selber eine Nische entwickeln, wenn man den Sprung in eine vorhandene Nische nicht gehen mag. Die Vorteile liegen hier auf der Hand. Die Konkurrenz ist hier gering. Man hat also die Möglichkeit zu wachsen und schnell(er) Marktantele zu gewinnen. Zudem ist die Zielgruppe noch klarer und man kann Produkte anbieten, die noch gezielter auf die potenziellen Kunde ausgerichtet sind.

Individuelle Einzelstücke sind aktuell angesagt. Ebenso unter ökologischen Gesichtspunkten hergestellte Produkte. Die eigenen Produkte müssen Probleme aus dem Alltag aufgreifen und diese eleganz umsetzen.

Das haben beispielsweise die Gründer von Babyblumen.de geschafft. Sie haben ihren Schwerpunkt im Bereich Kinder und Geburt gesucht. Doch anstatt hier einfach Babykleidung anzubieten, sind sie einen Schritt weiter gegangen. Sie haben sich das Besondere überlegt, mit dem sie sich von der Konkurrenz abgrenzen.

Die hochwertige Babykleidung wird als Blumenstrauß gebunden. Das sieht super aus und sorgt für einen Aha-Effekt. Mit so einem Geschenk zur Geburt eines Kindes hebt man sich einfach nochmal ab. Ich habe sowas zumindest noch nie gesehen. Im Shop kann man zwischen Jungen udn Mädchen wählen und dann ein passendes Paket auswählen.

Eine smarte Idee, klug umgesetzt und damit sicherlich mit guten Erfolgschancen.
Weil man bewusst eine Nische besetzt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.