Deine Twitter-Favoriten für deine Webseite

Ich nutze Twitter gern, oft nicht so intensiv, wie ich mir das wünsche, weil einfach die Zeit fehlt. Aber Twitter ist toll. Ich habe da virtuell etliche Fans vom 1. FC Köln (und anderer Bundesligamannschaften) kennen gelernt, dort meinen ersten Fanclub “gefunden” und etliche Leute auch im real life (u.a. beim #tkhh) kennen gelernt. Zudem ist es eine gute Informationsquelle und eine großartige Unterhaltung.

Es geistern so viele herrliche Tweets durch die Landschaft. Die ich gern auch ins Blog bringen würde, aber für “Meine Lieblingstweets des Monats”-Beiträge bleibt mir grundsätzlich nicht die Zeit. Ich fave, aber sie versinken im Niemandsland.

Bis jetzt. Twitter hat ein Widgeteditor gelauncht, mit dem man genau sowas abbilden kann. In wenigen Handgriffen ist der Code erstellt und auf der Seite eingebunden. Ich hab’s direkt getestet und lasse die Menschheit jetzt wissen, welche Tweets ich großartig finde. Hier zum Beispiel, unten. Noch ein wenig versteckt, aber passt im Theme einfach nicht woanders hin.

Ein tolles Tool und sicher nicht nur für mich wie geschaffen.
Ihr könnt neben Euren Favoriten natürlich auch eure eigenen Tweets, die Tweets von bestimmten Listen oder Tweets mit bestimmten #hashtags einblenden.
Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.