Eine neue Brille für mich

Ich habe eine Freundin, die hat mehrere Brillen im Sortiment. Sie hat verstanden, dass die Brille mehr als eine Sehhilfe ist, sondern ein Accessoir. Sie benötigt die Brille durchaus zum Sehen, aber es gibt immer mehr, die tragen Brillen mit normalem Glas, weil sie Brillen schön finden. Wer hätte das vor einiger Zeit noch gedacht. Da wurde man gern mal als Brillenschlange betitelt. So wandelt sich die Zeit.

Ich bin eher der Typ, der an seiner Brillenfassung festhält. Als vor einigen Monaten ein Kratzer auf dem Glas war, wurden die Gläser getauscht. Die Fassung blieb die selbe. Trotzdem haben mich andere Modelle durchaus mal gereizt. Ich hatte irgendwo mal einen Gutschein für eine dieser Nerdbrillen, die mir dann nicht stand.

Aktuell bin ich wieder auf dem Trichter irgendwas zu ändern. Die Frisur vielleicht? Oder aber die Brille. Darum habe ich mal ein wenig geschaut. Draußen war es kalt und neblig. Ich hatte keine Lust rauszugehen und bin deshalb in den Möglichkeiten des Internets hängen geblieben.

Da gibt es einige Anbieter und hunderte Fassungen. Doch wohin soll die Reise gehen, wenn man nicht weiß, was man eigentlich sucht? Eine schwierige Geschichte. Am Ende habe ich günstige Brillen bei Omnioptics gefunden. Die sehen echt schick aus und sind absolut bezahlbar. Da waren Brillen ab 12 Euro im Angebot.

Schlussendlich habe ich recht fix eine gefunden, die schlicht und edel ist und zu mir passen dürfte. Ich habe die Stellar 683 mal bestellt. Dank meinem Brillenpass hatte ich meine Stärken, Wölbungen, PD etc schnell zur Hand. Schade nur, dass es hier keinen Generator gibt, wo man austesten kann, wie die Brille auf dem eigenen Gesicht aussieht. Das habe ich bei anderen Anbietern schon gesehen. Da lädt man ein Bild von sich hoch und “setzt die Brille virtuell auf”.

Ich bin gespannt auf die Passform. Gerade bei Brillen ist es ja solche Sache. Bei Klamotten kennt man seine Größe. Brillen wirken doch anders und verändern einen Typ komplett. Demnächst vielleicht auch mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.