Review Internethandel.de

Von den besten Startups siegen lernen

Keine Angst, ich will Euch nicht zu Copycats erziehen. Aber man sollte ruhig offen durch die Weblandschaft gehen, sich inspirieren lassen und daraus seine eigenen Schlüsse ziehen. Ich mache das in Sachen Fotografie. Ich liebe es mich durch Galerien und Portfolios zu klicken. Es ist spannend zu sehen, wie andere Menschen ihre Kamera benutzen und welche Motive sie auswählen oder in welchen Blickwinkeln sie Sachen festhalten. Das treibt mich selber an, neue Bilder zu machen und Ideen zu entwickeln. Marktbeobachtung ist der Schlüssel zur Weiterentwicklung.

Deshalb ist es auch im Business unerlässlich auf die Konkurrenz zu schauen. Wer macht was wie und warum? Welche Ideen werden vom Markt angenommen und was funktioniert besonders gut? Welche Ansätze kann ich in mein Geschäft übernehmen und anpassen? Selbst aus branchenfremden Ideen kann man durchaus Fortschritte für das eigene Geschäft ableiten.

Im Internet ist es deshalb immer wieder spannend zu verfolgen, welche Hypes gerade auftreten und welche neuen Ideen geboren werden. Dabei ist der Blick im letzten Jahr noch deutlicher auf die Startup-Szene gefallen, die teilweise echte Erfolgsgeschichten schreiben. Einige davon haben die Redakteure vom Businessmagazin INTERNETHANDEL zusammen getragen.


Die besten Internet Start-Ups 2012
Die Redaktion hat insgesamt 18 Internet Startups unter die Lupe genommen und die erfolgreichsten Emporkömmlinge ausgewählt. Im Februarheft werden die Ideen vorgestellt und tiefgreifend beleuchtet. Chefredakteur Mario Günther hat dabei einen wichtigen Aspekt in der Auswahl mit einfließen lassen, der besonders für jene interessant ist, die ein erfolgreiches Webbusiness aufbauen wollen:

„Da es allerdings nicht mit der guten Idee allein getan ist, haben wir unser Augenmerk vor allem darauf gerichtet, wie es den Gründern gelungen ist, ihre Konzepte zu finanzieren, umzusetzen und innerhalb von tragfähigen Unternehmen nachhaltig zu realisieren.“

Die Newcomer wurden auf verschiedene Aspekte untersucht und beleuchtet. Die Ergebnisse findet ihr im Heft. Ich möchte Euch nicht verraten, welche drei Ideen ganz oben stehen. Lasst euch selber überraschen. Manche Ideen waren so simpel und gut, dass ich gar nicht drauf gekommen wäre…

Wie immer findet Ihr auch in Ausgabe 112 weitere Themen rund ums E-Commerce und den Onlinehandel. So werden unter anderen die häufigsten Fehler bei Startups aufgelistet, Tipps für die Bewerbung bei Gründerwettbewerben zusammen getragen und Anbieter von schlüsselfertiger Shopsoftware umfassend miteinander verglichen.

Schaut mal rein. Es gibt wie immer eine tolle Leseprobe für die ersten Eindrücke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.