Frage an die Slack-User unter den Lesern

Kann mir einer mal bitte erklären, wie Slack den Alltag effizienter gestalten lässt?
Ich lese immer nur, dass Unternehmen damit die Flut an Mails deutlich senken konnten. Da die Kommunikation nun zu Slack gewandert ist.
Aber ist das nicht nur eine Verlagerung von Nachrichten vom Postfach in ein anderes Tool?
Oder landen in Slack weniger Informationen? Werden Nachrichten in Slack nicht gesehen und gelesen? Lässt sich hier einfacher kommunizieren?

Ich verstehe, wenn Slack als Projektmanagementtool genutzt wird.
Aber um auf Mitteilungen zu verzichten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.