Bio-Reinigungskraft

Vor einigen Wochen erhielt ich eine freundliche Mail vom Storebird-Team. Die Plattform bietet eine breite Palette an Produkten, die sie dank direkten Kontakten zu Herstellern extrem günstig anbieten können. Unter anderem betreiben sie auch die Seite Putzking.

In dem Onlineshop finden sich zahlreiche Produkte zum Thema Haushaltsreinigung. Ich durfte den Wunderglanz-Reiniger testen. Was wunderbar passte, weil sich meine Eltern zum Weihnachtsshopping angemeldet hatten. Vorher musste also die Wohnung auf Hochglanz gebracht werden.

Der Wunderglanz-Reiniger ist rein biologisch. Deshalb – muss ich ehrlich gestehen – war ich ein wenig spektisch wegen der Reinigungsleistung. Doch ich wurde nicht enttäuscht.

Im Praxistest hat mit der Reiniger komplett überzeugt. Im Vergleich mit anderen Reinigern kann das Produkte komplett mithalten. Selbst hartnäckiger Schmutz wurde entfernt. Überrascht war ich, als ich in der Küche den Wasserknauf reinigte und aus den Ritzen schwarzer Dreck hinter lief. Der Wunderglanz-Reiniger hatte sich durch die kleinen Öffnungen gekämpft und auch an unerreichbaren Stellen seinen Dienst getan.

Was zudem positiv auffiel. Der Reiniger hinterließ keine Schlieren. Bei anderen Produkten schäumt der Reiniger dermaßen, dass man mehrmals nachwischen muss, ehe die Oberfläche glänzend ist. Hier nicht. Dadurch ist man schneller mit der ungeliebten Arbeit fertig.

Ich bin absolut überzeugt und kann mich auf viele weitere Putzstunden freuen. Denn der Reiniger ist extrem ergiebig. Ich erhielt neben dem Konzentrat auch eine Sprühflasche. Ich musste nur einige Tropfen hineinfüllen und den Rest mit Wasser auffüllen. Die Flasche ist noch fast voll und ich habe meine Wohnung einmal komplett gereinigt. Insgesamt reicht eine Flasche (1 Liter) Wunderglanz-Reiniger für bis zu 1.000 Liter Reinigungsmittel!

Der Wunderglanz-Reiniger ist ein Reinigungsmittel für alle Flächen. Man benötigt also nicht mehr verschiedene Mittel, sondern nur noch diesen Reiniger. Das macht das Putzen einfacher und schafft Platz im Schrank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.