flickr

Fotos präsentieren

Ich habe im letzten Jahr zur Fotografie gefunden. Seitdem beschäftige ich mich mit der Technik, habe Fotoblogs abonniert und suche überall nach Inspirationen. Natürlich auch bei flickr, der vielleicht größten Fotocommunity der Welt.

Auf der Seite kann man seine eigenen Fotos hochladen, mit Stichwörtern versehen und veröffentlichen.

Dabei wird man schnell feststellen, dass die eigenen Bilder nicht so oft angesehen, wie gehofft. Denn in den tausenden Bildern, die täglich hochgeladen werden, verlaufen sich die wenigen von Leuten, mit denen man nicht vernetzt ist.

Deshalb lohnt es sich, nach Kontakten zu suchen. Am Besten spezielle Stichwörter suchen und dann schauen, welche Fotografen ähnliche Bilder hochladen, wie man selbst. Und dann adden.

Zudem lohnt es sich in eine der zahlreichen Gruppen eintreten und dort regelmäßig die eigenen Bilder anbieten. Dadurch steigt die eigene Aufmerksamkeit und man erhält neue Kontakte und Klicks.

Wer seinen ersten oder nächsten Kontakt sucht, kann gern mich als Kontakt hinzufügen.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.