Hochwertige Fototalkshow… im Netz

Netzfernsehen wird immer professioneller. ZDFneo hatte beispielsweise im vergangenen Jahr “Die Snobs” zuerst im Internet angeboten, ehe es im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Netflix bietet gerade für die Erstausstrahlung der Serie “House of Cards”.

Wie professionell Webfernsehen sein kann, beweisen auch Scott Kelby, Dave Cross and Matt Kloskowski. Die führen seit Neuestem einmal in der Woche durch “The Grid”. Dabei handeln sie mit wechselnden Gäste Photoshopthemen.

Was noch ein wenig simpel klingt, ist aber extrem professionell aufgezogen. Vom Trailer bis zum Studio erinnert alles an einer “normalen” Fernsehsendung. Besser geht es kaum.

Gewöhnen wir uns daran.

Diesen Artikel direkt weiterempfehlen. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.