Den passenden Trauring finden

Am Wochenende hatte ich ein bezeichnendes Erlebnis. Ich war auf einem Rockfestival. Ich war mit den Jungs vor Ort. Wir tranken Bier, hörten gute Musik und saßen nachts noch lange vor dem Zelt. Irgendwann am Samstag kam das Thema Hochzeit und Kinder auf. Etwas, worüber wir uns in dieser Runde und in dieser Athmosphäre noch nie unterhalten hatten. Wir sprachen so von unseren Plänen, Ideen und Vorstellungen. Und merkten irgendwann: Wir sind alt geworden!

Denn noch vor einigen Jahren war es undenkbar, dass uns so ein Thema ernsthaft beschäftigt. Doch mittlerweile sind wir alle in festen Händen, extrem glücklich und können uns einfach vorstellen, vor den Traualtar zu gehen.

Gar nicht so verkehrt, denkt man. Selbst, wenn es schlussendlich noch ein paar Jahre zu früh kommt, kann man ja schon mal frühzeitig darüber nachdenken und planen. Schließlich ist eine Hochzeit ein extremer Schritt und das sollte perfekt sein. Erst recht, wenn es um die Trauringe geht, die man später noch jahrzehntelang am Finger hält.

Auf der Seite hochzeitstrauringe.de gibt es eine riesige Auswahl. Ich bin doch immer wieder überrascht, wie vielfältig Ringe, die ja irgendwie nur gebogenes Metall sind aussehen können. So finden sich auf der schön gemachten Seite, die auch Verlobungsringe, Partnerringe und Freundschaftsringe im Angebot hat Ringe in unterschiedlichen Farben und Formen.

Allein die Frage, ob Weißgold, Platin, Palladium oder noch etwas gänzlich anderes, stellt mich schon vor Problemen. Dazu kann man noch die Beschaffenheit wählen und mögliche Steine, die im Ring integriert sind.

Selbst, wer schon spezielle Hersteller, wie Breuning, Kühnel oder Adam & Eva (auf deren Ringe es aktuell 20 % Rabatt gibt!) im Kopf hat, der wird dort fündig.

Was ich jedoch am Schönsten und auch Wichtigsten finde: Man kann auf der Seite auch seine Trauringe konfigurieren. Später möchte ich auch einen ganz individuellen Ring tragen, der mich mit einer besonderen Aktion verbindet und Erinnerungen weckt. Irgendetwas Besonderes. Das geht natürlich nicht von der Stange.

Ohnehin gehen die Ringe auf hochzeitstrauringe.de nicht beliebig raus. Eine persönliche Gravur ist bei der Bestellung auf der Seite inbegriffen. Zudem gibt es eine kostenlose Ringbox und auch der Versand ist kostenfrei. Dann kann dem Ja-Wort ja nichts mehr im Wege stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.