Handy Verloren Orten

Jeder kennt es und fast jedem ist es bestimmt schon mindestens einmal passiert. Man verliert sein Handy. Es kann in der Diskothek passieren wenn man mal für einen Augenblick unachtsam ist, oder auf dem Heimweg, wenn man schon etwas mehr getrunken hat und einem das Mobiltelefon unbemerkt aus der Tasche fällt. Oftmals findet man es aber auch einfach nicht, da man es daheim verlegt hat. Dann ist es hilfreich, wenn man eine Software installiert hat, mit der man den Standpunkt des Handys orten kann.

Diese Software kann man sich sehr leicht aus dem Internet besorgen, allerdings hat diese auch ihren Preis. Man sollte sich also gründlich überlegen ob man sich diese Software kaufen möchte, denn sie bringt nicht wirklich viel, wenn der Wert des Mobiltelefons geringer ist als der Kaufpreis der Ortungssoftware. Leider gibt es im Bereich der Handy Ortung eine Menge Angebote die unseriös sind und dem Kunden mit der Fakeware das Geld aus den Taschen ziehen wollen. Es ist schwer zu erkennen, ob es sich bei dem Angebot um eine seriöse Software zur Ortung von Handys handelt oder ob es ein Fake ist.

Daher sollte man sich davor im Internet genauestens Informieren und Testberichte und Kommentare von anderen Usern lesen. Sobald man ein gutes Angebot gefunden hat, kann man sich die Software herunterladen und diese dann vom Computer oder Laptop aus auf das Handy spielen. Diese Software verbindet das Mobiltelefon über einen Satelliten mit einem Server. Der Benutzer des Telefons bekommt die Zugangsdaten des Servers mitgeteilt und kann dann somit feststellen, wo sich das Telefon gerade befindet. Sollte man nun sein Handy einmal aus irgendeinem Grund verlieren kann man sich per Computer oder Smartphone schnell Zugang zum Server verschaffen und den Standort abfragen. Es gibt auch Anbieter, bei denen die Handyortung über eine Internetseite läuft.

Durch Zahlen eines monatlichen Betrages bekommt man seine persönlichen Zugangsdaten, und kann somit verschiedene Handys auf der Internetseite orten. Der Standort hierbei wird an Hand der Funkmasten ermittelt, in die sich das Handy eingewählt hat. Dadurch entsteht eine Abweichung von wenigen Metern, was jedoch das Suchgebiet enorm einschränkt. Als ich vor einem Jahr mein I-Phone verloren hatte, konnte ich mit Hilfe dieser Internetseite das Mobiltelefon innerhalb von nur wenigen Stunden wiederfinden. Somit habe ich mir eine Menge Aufwand und Zeit gespart und um die Kosten kommt man so oder so nicht herum.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.