Werbeflächen vermarkten

Ich habe mal wieder eine neue Plattform gefunden. adsword heißt diese. Als ich sie vor wenigen Wochen ausfindig gemacht hatte, lief sie noch unter dem Namen allfive.

Die Webseite versteht sich dabei als Vermittler zwischen Werbekunden und Webseitenbetreiber. User können dort Werbeflächen erstellen und zum Kauf anbieten. Dabei besteht die Möglichkeit zwischen folgenden Formaten zu wählen:

  • Text
  • Bild
  • Video
  • PopUnder
  • PopUp
  • Vollbild
  • Inline
  • InVideo
  • Splash
  • Pop
  • Peel
  • Bild-/Text

Danach gilt es noch die mögliche Buchungsdauer anzugeben (ab teilweise 1 Tag bis 90 Tage) und den Preis festzulegen. Danach heißt es nur noch, den Code an die passende Stelle auf der Webseite einzubinden und auf Anzeigenkunden warten.

Was adsword ganz clever macht und dadurch die Motivation früh hochhält. Teilweise werden die angebotenen Werbeflächen erstmal von der Plattform selbst gebucht. Dadurch erhöhen sie ihre Reichweite und man selber hat keine leere Werbefläche auf der Seite.

Ich bin gespannt, wie sich die Plattform entwickelt und ob sie sich am Markt behaupten kann.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.