Googles Gnade

Literatur ist schon länger im Internet angekommen. Autoren veröffentlichen häufiger Teile ihrer aktuellen Werke auf ihren Webseiten, um so den Verkauf weiter anzutreiben und erste Promotion im Netz zu betreiben.

Komplette Romane werden dabei jedoch nur sehr selten präsentiert. Eine positive Ausnahme bildet dabei „Googles Gnade„.
Das Buch ist ab sofort vorab und exklusiv im Internet verfügbar. Das erste Kapitel ist dabei schon veröffentlicht. Danach erscheint alle zwei Wochen ein neues Kapitel. Dadurch steigt natürlich die Spannung und Leser dürfen sich auf die nächsten Zeilen freuen.

Eine schöne Idee, die vielleicht auch die Jugend erreicht, die immer seltener zum Buch greift, dafür aber mehr Zeit im Internet verbringt.

Zudem wird mit dem Thema auch genau diese Zielgruppe angesprochen, so dass es sich lohnt dieses Projekt weiter im Auge zu behalten.

Einfach mal reinlesen!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.