Langfristig von hohen Festgeldzinsen profitieren

Nachdem sich viele Jahrzehnte lang das Sparbuch als der Deutschen liebste Sparform halten konnte, erhält das Tagesgeld mit täglicher Verfügbarkeit immer weiter Zulauf. Grund dafür ist die höhere Verzinsung.

Wer dabei jedoch eine noch höhere Rendite einfahren möchte, kann sich mit dem Gedanken befassen, eine höhere Zinsbindung einzugehen und ein Festgeld abzuschließen. Dabei wird eine feste Laufzeit für die Geldanlage gewählt, die ebenfalls wie alle Spareinlagen auch keinen Wertschwankungen unterliegt. Durch die längere Bindung an den Anbieter entsteht jedoch der Vorteil einer teilweise weitaus höheren Verzinsung, ohne jedoch irgendwelche Risiken dabei einzugehen. Wer jedoch auf tägliche Verfügbarkeit setzen möchte, kann mit der Tagesanleihe eventuell auch eine Alternative zum Tagesgeld finden, die sich häufigeren Zinsanpassungen unterzieht.

Wer jedoch beim Festgeld bleiben möchte und dabei nicht an den erstbesten Anbieter geraten möchte, sondern ein wirklich attraktives Angebot mit guter Verzinsung sucht, ist mit einem Zinsvergleich für Festgeldzinsen sehr gut beraten. Dabei werden nach Laufzeit gestaffelt die Anbieter nach Verzinsung aufgelistet, so dass man auf einen Blick direkt erkennen kann, welche Angebote zu den Besten am Markt gehören. Wer nämlich direkt bei der Hausbank ein Festgeld abschließt, verliert häufig durch die niedrigere Verzinsung einiges an Geld und wird sich zu späterer Zeit sicherlich nicht darüber freuen. Wer also bereits vorher einen Überblick haben möchte, bedient sich einfach dem Zinsvergleich für Festgeldzinsen.

Dabei ist die Verzinsung der Bindung wegen höher als bei der Tagesanleihe, aber auch beim Festgeld ist es wichtig, an den passenden Anbieter zu geraten. Da man auch nie genau weiß, wie die weitere Zinsentwicklung der Europäischen Zentralbank aussieht, kann sich der Abschluss eines Festgeldes grundsätzlich lohnen. So sichert man sich auf die Laufzeit mehrerer Jahre sichere Zinsen, die durch die Bank garantiert werden. Denn an der Verzinsung des Festgeldes lässt sich zu späterer Zeit nichts mehr rütteln, hohe Zinsen auf Dauer sind dem Anleger garantiert.

Weiterführende Informationen zu Festgeldzinsen, möglichen Renditen und den Festgeldvergleich finden Sie beim Leitfaden für private Finanzen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.