Prepaid Tarife – das muss beim Vergleich beachtet werden!

Wenn man sich bei Kauf oder bei der Nutzung eines Handys nicht verpflichten möchte monatlich einen zum Teil recht hohen Betrag zu zahlen, sondern stattdessen die volle Kontrolle über die durch das Handy entstehenden Kosten haben möchte, ist die Wahl eines Prepaid Tarifs zu empfehlen. Bei der Wahl des passenden Tarifs muss man allerdings einiges beachten.

SIM-Karte oder Komplettpaket?
Je nachdem, ob man bereits über ein nicht anbietergebundenes Handy verfügt, oder ob man zunächst ein Handy kaufen muss, stehen unterschiedliche Tarife zur Verfügung.
-bei eigenem Handy: günstigere Tarife
-bei Komplettsets (Handy und Karte) ist das Handy für 2 Jahre an den Anbieter und den Tarif gebunden
-vielleicht lohnt sich für Vieltelefonierer der Kauf eines gebrauchten Gerätes

SMS schreiben oder Telefonieren?
Wird man hauptsächlich SMS schreiben, oder plant man eher lange Gespräche zu führen? Je nachdem sollte man bei der Wahl des Tarifs hauptsächlich auf die Kosten für die bevorzugte Kommunikationsform achten. Ein Prepaid Tarife Vergleich hilft, das passende Angebot zu finden!

Welches oder welche Netz(e) werden hauptsächlich angerufen oder angeschrieben?

  • Anrufe ins eigene Netz sind meist günstiger als in Fremdnetze
  • Bei Prepaid-Tarifen wird häufig mit sehr günstigen Preisen für das Netz des Anbieters geworben: wie häufig wird man dort anrufen?
  • Festnetz: Preise für Anrufe ins Festnetz sind meist bei allen Anbietern recht günstig

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.