Kostenlos englisch lernen

Seit letztem Jahr versuche ich mein Englisch wieder auf Vordermann zu bringen. Beim ILS habe ich mich zu einem Vorbereitungskurs für das Cambridge Certificate angemeldet. Nebenbei versuche ich verstärkt im Internet auch englischsprachige Artikel zu lesen. Vorrangig beim Guardian oder wenn es um Fußball geht, weil mir dort das Englische leichter fällt.

Vom TIME Magazine hatte ich ein vierrwöchiges Probeabo und nun habe ich ein weiteres interessantes Onlinemagazin entdeckt. TeaTime nennt sich das Mag und hat einen ganz interessanten Ansatz.

In dem Magazin werden Kulturen, Traditionen und Bräuche von weit entfernten Ländern festgehalten und beschrieben. Man lernt also nicht nur die Sprache, sondern auch neue Kulturen kennen. Zudem gibt es Lifestyle- und Kunstbeiträge. Nebenbei kann man bei der Lektüre dank Vokabelhilfen und Audioausgaben sein Englisch noch gezielter verbessern.

Die Beiträge sind dafür auch in verschiedene Schwierigkeitsgrade eingeteilt, so dass wirklich Jeder – egal ob Sprachprofi oder Anfänger – mit dem Inhalt zurechtkommen dürfte. Ein spannendes Projekt und zur großen Freude kostenfrei!

Ich habe mich dort mal angemeldet und warte gespannt auf die erste Ausgabe.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.