Meine Blogeinnahmen im November 2010

Schon wieder ein Monat vorrüber. Ich konnte im November die Besucherzahlen steigern, was mich extrem freut. Das liegt vorrangig daran, dass ich auch mehr Beiträge veröffentlicht habe. Leider hat sich das in diesem Monat noch nicht auf die Einnahmen ausgewirkt. Diese befinden sich auf gleichem Niveau, wie im Oktober 2010.

Trotzdem bin ich zufrieden, da ich mit meinen Texten vorrangig eine breite Leserschaft erreichen möchte. Mit den Einnahmen bin ich auf diesem Niveau trotzdem zufrieden.

Mit meinen fünf Webseiten netztipps.info, Spielfeldrand – Das Magazin, Hamburg to go, Dulsbergblog und ich:AG konnte ich im November diese Zugriffszahlen verzeichnen:

22.000 Besucher

69.000 Seitenaufrufe

Daraus resultierten folgende Einnahmen:

Direktvermarktung 70 Euro

teliad 150 Euro
trigami 43,47 Euro
Hallimash 33,25 Euro

AdSense 4,43 Euro
Contaxe 0,61 Euro
Usemax 1,74 Euro
AdScale 0,57 Euro
mokono 2,63 Euro
buyWords 0,52 Euro
SponsorAds 0,01 Euro
Anschlusstor 0,20 Euro
goviral 0,15 Euro
magpie 0,87 Euro

Flattr – 2,00 Euro
Kachingle – 0,45 Euro

Gesamt: 306,00 Euro

Weitere Optimierungen stehen an. Da Anschlusstor und SponsorAds nicht wirklich zufriedenstellend performen, werde ich die beiden Angebote wohl allmählich nicht mehr bei mir anbieten, um diese Werbeflächen durch bessere Dienste zu ersetzen.

Beteilige dich an der Unterhaltung

5 Kommentare

  1. AdScale hatte ich den gesamten Monat eingebunden. Aber nur auf zwei Positionen.

    Ich bin ehrlich gesagt zu wenig Experte, um gute Prognosen zu verschiedenen Werbemitteln abzugeben. Ich denke immer, dass ich mit meinen Zahlen im Bereich Werbung noch viel mehr rausholen müsste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.