Neue Business-Suchmaschine

Einkäufer aufgepasst! Ihr könnt euch ab sofort lange Internetrecherchen nach neuen Lieferanten ersparen. Mit lieferanten.de ist eine neue Suchmaschine an den Start gegangen, die die Aufgabe für euch übernimmt und zur neuen zentralen Datenbank werden dürfte. Dabei ist das Portal völlig kostenlos und einfach zu bedienen. Der Gründer beschreibt das neue Businesstool wie folgt.

Mario Günther erläutert die Zielsetzung der neuen Suchmaschine so: „Mit Lieferanten.de verfolgen wir vor allem das Ziel, gewerbliche Einkäufer und Lieferanten aus allen erdenklichen Branchen zusammenzuführen. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht hierbei die hohe Qualität unserer Suchergebnisse. Mit automatisierten Algorithmen ist dieses Ziel nicht erreichbar. Deshalb setzen wir konsequent auf die redaktionelle Betreuung, die wir in Kombination mit speziell entwickelten Suchfunktionen zu einem innovativen Produkt kombinieren. Für unsere Einkäufer bedeutet das, mit nur einer einzigen Eingabe den sofortigen Zugriff auf zahlreiche Hersteller, Großhändler, Importeure, Dienstleistungen, Produkte und Marken zu erhalten. Unsere Lieferanten profitieren anderseits davon, ganz gezielt gewerbliche Abnehmer ansprechen zu können, die exakt nach dem gesucht haben, was der Lieferant anbietet.“

Statistisch gesehen nehmen deusche Unternehmen pro Jahr bis zu zehn neue Lieferanten in ihrem Partnerpool mit auf. Allein diese Zahl unterstreicht, wie wichtig eine zentrale Datenbank ist, in der Einkäufer schnell und unkompliziert alle notwendigen Informationen findet.

Die große Besonderheit bei lieferanten.de besteht darin, dass das Portal nicht durch Suchalgorithmen gefüttert wird, sondern komplett redaktionell betreut wird. Ein Team pflegt alle wichtigen Informationen ein, was die Qualität enorm erhöht. Dadurch haben Einkäufer echte Informationen zur Hand und können direkt in den Kontakt gehen, ohne weitere Recherchen unternehmen zu müssen.

Auf der Seite können User in der Suche direkt nach Produkten, Dienstleistungen, Marken und sonstigen Begriffen sucht. Damit muss man sich nicht erst durch – vermeintlich verkehrte – Kategorien klicken.

Die Seite ist dabei komplett kostenlos und für Einkäufer ohne Anmeldung nutzbar. Damit hat die intuitiv aufgebaute Seite nur Vorteile. Lieferanten können sich zudem kostenlos registrieren und ihr Netzwerk damit konsequent ausbauen.

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. wenn das sowohl für Lieferanten als auch für Suchende kostenlos ist, womit wird dann die redaktionelle Betreuung bezahlt? Aus reiner Nächstenliebe wird doch so ein Portal weder aufgebaut noch betrieben.

    Problematisch bei der Suche bleiben doch aber auch die gleichen Probleme, die jede andere Suche auch hat: jeder sucht intuitiv nach anderen Begriffen auch wenn er dasselbe sucht – und dann möchte er vielleicht doch lieber durch KAtegorien klicken, auch um Ideen für den ‚richtigen‘ Suchbegriff zu erhalten. Und was bedeutet ‚Automatisierte Suchergebnisse‘ reichen nicht – muss ich dann warten, bis mir jemand von Hand rausgesucht hat, was er meint, was ich suche?

    Ich bin noch nicht wirklich überzeugt.

  2. Was ist an diesem Konzept neu?
    Business-Suchmaschinen gibt es bereits wie Sand am Meer und bereits Hunderttausenden an registrierten Firmen. Diese suchen ‚intuitiv‘ und per Katalog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.