AdRotate ist merkwürdig

Für den Einbau von Bannerrotationen auf meinen Blog verwende ich seit einiger Zeit AdRotate. Ein gutes WordPress-Plugin, das wunderbar funktioniert. Es lassen sich verschiedene Banner anlegen, sowie deren Laufzeiten und dann die Positionen bestimmen.

Vor wenigen Tagen gab es für AdRotate ein Update.

Automatisch aktualisiert und gar nicht weiter geschaut. Gab ja keine Fehlermeldung oder ähnliches.

Dann wollte ich ein neues Banner zur Rotation hinzufügen und sah stutzig ins Dashboard. Denn die Bannerverwaltung ist beim Update irgendwie verloren gegangen. Ich kann nur noch die Settings ändern, kann aber auf aktuelle Banner nicht mehr zugreifen. Ich kann keine neuen Gruppen und Platzierungen anlegen. Ich kann schlussendlich nicht mehr das durchführen, was ich eigentlich machen muss.

Hoffentlich nur ein kleiner Bug, der schnell behoben wird.

Wie sieht das bei euch aus. Habt ihr das Problem auch oder liegt es vielleicht an mir?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.